Rhythmik im PFZ

Auf die rhythmisch-musikalische Erziehung wird auch bei den schwerst-behinderten Kindern im Pflege- und Förderzentrum großer Wert gelegt. Abwechslung ist hierbei sehr gefragt, hier werden mit einem Kabelrohr zu einer Trommel durch Schwingung ganz eigene Töne erzeugt. Das Schulkind, das normalerweise sehr unruhig ist und viel lautiert, lauscht fasziniert den Klängen.

Einblicke in den rhythmisch-musikalischen Unterricht.